18.8.2011

Was? Und noch eine einsame Socke! Ätsch!

Warum? Es geht doch ums Prinzip: Würden wir alle unsere jahrelang gehorteten einsamen Socken wegwerfen, hätten wir alle viel mehr Platz für Anderes, Neues. So ist es mit dem Studium, das man abschließen muss, und so ist es mit alten Socken.

Wohin? Müll.

Dieser Beitrag wurde unter Entsorgen, Gute Vorsätze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 18.8.2011

  1. Bettina schreibt:

    Man hortet doch keine einsame Socken! Nach zweiwöchiger Karenzfrist benutzt man sie zum Veloputzen oder ähnlichen gruusigen Aktivitäten und schmeisst sie dann weg…🙂

  2. Bettina schreibt:

    Was dies allerdings fürs abgeschlossene Studium heisst, will ich hier nicht näher ausführen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s